Rödingen: Jugend-Landtag: Nico Jülich auf dem Stuhl von Josef Wirtz

Rödingen: Jugend-Landtag: Nico Jülich auf dem Stuhl von Josef Wirtz

Für drei Tage werden 181 Jugendliche zwischen 15 und 20 Jahren ab dem 7. Oktober beim 3. Jugend-Landtag die Rolle der Abgeordneten übernehmen. Statt nur auf der Besuchertribüne Platz zu nehmen, werden über jugendrelevante Themen debattiert und entschieden.

Landtagspräsident Eckhard Uhlenberg wird die Veranstaltung am Donnerstag um 16.30 Uhr im Plenarsaal eröffnen. Auf dem Sessel von Josef Wirtz wird Nico Jülich aus Titz-Rödingen sitzen. Der 19-jährige Schüler besucht das Gymnasium Zitadelle in Jülich und wurde von dem CDU-Politiker vorgeschlagen.

Die Themen wurden von jugendlichen Helfern vorbereitet, die selbst im letzten Jahr Teilnehmer waren: Europa-Tag, Auslandspraktika, verstärkte Schulbesuche in den Kulturhauptstädten Europas, Ehrenamtliche Tätigkeiten auf dem Zeugnis, soziale Praktika, Ehrenämter im Unterricht, Ehrenamtspreise.