Inden/Jülich: Jülicher Tafel versorgt nur noch Schophoven

Inden/Jülich: Jülicher Tafel versorgt nur noch Schophoven

Seit dem 1. April werden Indener Bürger, die bisher die Jülicher Tafel besuchten, von der Langerweher Tafel versorgt. Lediglich der Ortsteil Schophoven gehört weiterhin zur Tafel in Jülich.

<

p class="text">

Die Langerweher Tafel ist jeweils mittwochs von 14 bis 16 Uhr im Foyer der Kulturhalle geöffnet. Neue Kundenausweise werden ab 13.30 oder ab 15.30 Uhr dort ausgestellt, teilt Ursula Schober, die 1. Vorsitzendeder Langerweher Tafel, mit.