1. Lokales
  2. Jülich

Koslar: Jülicher Stammhaus als „lernende Organisation“ gefeiert

Koslar : Jülicher Stammhaus als „lernende Organisation“ gefeiert

Zehn Jahre Stammhaus ist „ein Grund zum Feiern“ — gerne auch mehrmals. So folgte auf die Jubiläumsveranstaltung mit Musik-, Theater- und Tanzprogramm im KuBa nun der offizielle Teil in der Bürgerhalle Koslar.

Wre ihcs aerb nie semrstmkFeo im üelbichn nieSn rletlosv,t ri.tr nI der setrne Rihee snßea tncih ied iunlsletr tGseä, sneonrd ,„ied mu edi se hier ,“thge incälmh dei asr,mwmoeShhnbeuta eiw eiegterrmsBür lAxe cFhsu es ul.iotrrefem

häZusnct säpneitrreent desei ekmz/atlcishsuäisnrhic eine eRvu“e„ aus iherm .rremamgoKrotpnz ltineesEepig isAodu ndu sieVod itm ngäneGes dun tenehckS edr enMecshn mti dcaipHna eornkltce das ewteeri oPrramgm u.fa

HeeurDiecelhsle-Fn-ob

Nhca mde feBtfü btriteegese sbadne ien gÜsnuehbctsaarcr in eastGtl eesni lc-rn-lDoesebFshee.eiuH edreJ Redner lteiher hcan rsenie nsAecpahr nneei ni ncepeerhipsaGk lglüteneh spcri.H-Pdaniae„“ sDa sEnetseelil ctbehra vödrrevdeeisnserrzritneoF nWfagolg rzeeltW ni isnere knein„le Zeti“serei uaf edn tPnku: „assD se gnlneeug it,s eine gnEitiunhcr zu afs,nhecf wo 18 snecMehn tim caipHnda so tdsäbsilgen ewi ölicgmh und os utetrbe iew tögni neble nen“kö.n

irtieneL dnigrI rediBen lgefei red Bgeiffr lee„drenn Oaonait“grnsi rüf asd suSmt.amah üFr eis ttseh tfse: e„Di ensteb tmshiLreeer ni nde gezann hezn ehraJn watr hr,i eiebl h“.eweBnor