1. Lokales
  2. Jülich

Jülich: „Jülicher“ Pelikan ist wohl tot

Kostenpflichtiger Inhalt: Jülich : „Jülicher“ Pelikan ist wohl tot

Der letzte Beleg fehlt, aber der „Jülicher Pelikan“, der im Dezember für großes Interesse auf den Gewässern in und um Jülich gesorgt hatte, ist mit höchster Wahrscheinlichkeit tot. Wie mehrere Zeitungen aus dem Kreis Wesel berichtet haben, ist ein Krauskopfpelikan schon Ende Januar in Hamminkeln tot aufgefunden worden. Zuvor hatte der Vogel in Dinslaken für Aufruhr gesorgt.

aD es in erd trewieen ioRegn akum wzie erbflen“„deei eklaePni isdree Atr egbne idw,r tsi onvda snhguae,euz dass se schi ni ihlcJü dun mmnilHnkea um dne esnelb elVog teaghdlne ht.a

Die dsesareucoTh tis luta nbncrteieidheMe akrn,lu Hnieiews auf elegrppiVgo änhtet reba ntcih rloggeevn.e P,näle nhi frü ien Nrumdmuutuseekna zu nrrpeir,epaä unrdwe norw.vfeer