1. Lokales
  2. Jülich

Fest in Koslar: Josef-Schützen freuen sich über erfolgreiche Bambini

Fest in Koslar : Josef-Schützen freuen sich über erfolgreiche Bambini

Der König ist schon zum vierten Mal im Amt. Auch der Nachwuchs ist erfolgreich.

Mit einem Umzug am Samstagabend ist die St.-Josef-Schützenbruderschaft Koslar, musikalisch begleitet vom Tambourcorps „Einigkeit Düren“, in ihr Schützenwochenende gestartet. König Walter Wittig ist zum 4. Mal im Amt, seine Gattin Felicitas wird als „Fee für die Schützenjugend“ geliebt.

„Höchster Prinz“ am Samstagabend war Tim Steinicke, Schülerprinz der St.-Josef-Schützen und gleichzeitig Bezirksbambiniprinz. Bambiniprinz der Koslarer Schützen ist sein jüngerer Bruder Max.

Der St.-Josef-Schützen ganzer Stolz ist die Tatsache, dass Tim Steinicke im Oktober um den Titel Bundesbambiniprinz in Emsteck (Münsterland) schießt, freut sich die stolze Oma „Fee“. Der erste „Tag der Schützen“ wurde am Sonntag mit dem Bezirksverband in der Bürgerhalle gefeiert.