Treffen des Industrie-Verbandes: Innovationen treiben epsotech

Treffen des Industrie-Verbandes : Innovationen treiben epsotech

Die epsotech Germany GmbH mit Sitz in Kirchberg war am Dienstag Treffpunkt für den Industrie-Verband von Jülich und Umgebung, dessen Mitglieder Geschäftsführer Dr. Dirk Hänsch über die Aktivitäten des Produzenten thermoplastischer Halbzeuge informierte und das Unternehmen bei einem Rundgang durch die Produktion näher brachte.

Matthias von Buzay, CEO der europaweit tätigen epsotech-Gruppe, informierte die Gäste zunächst über einige Kennzahlen des Unternehmensverbundes, der an acht Standorten in ganz Europa vertreten ist und insgesamt rund 620 Mitarbeiter beschäftigt.

Ein Drittel davon produziert an der 1960 gegründeten Zentrale in Kirchberg, vielen noch bekannt unter dem Namen Metzeler Plastic. Hier sind zuletzt rund 500.000 Euro in den Aufbau des Tochterunternehmens epsotech Color investiert worden, das nach zehnmonatiger Aufbauphase sowie ist, dass es die Farben für die Produktion von Kunststoffplatten verschiedenster Größen und Dicken inzwischen selbst herstellen kann.

Mehr von Aachener Zeitung