Inden: Indens vorerst letztes größeres Baugebiet

Inden: Indens vorerst letztes größeres Baugebiet

Mit einstimmigen Beschlüssen zur öffentlichen Auslegung des Bebauungsplanes Nr. 35 „Am Lützeler Hof“ und der Änderung des Flächennutzungsplanes für diesen Bereich hat der Indener Gemeinderat auf seiner jüngsten Sitzung planungsrechtlich den Weg weiter geebnet für das wohl letzte Baugebiet innerhalb der Gemeinde Inden.

Auf dem gut drei Hektar großen Areal, das sich zwischen Inden/Altdorf und der Autobahn 4 befindet, ist Platz für mehr als 40 Baugrundstücke.

Der Erweiterung des Geltungsbereichs des Bebauungsplanes „Am Lützeler Hof“, die Emar Gasper (CDU) vortrug, wurde ebenso zugestimmt wie den Abwägungsentscheidungen, mit denen der Rat die Anregungen und Bedenken beantwortet, die von Trägern öffentlicher Belange im Rahmen der frühzeitigen Beteiligung der Öffentlichkeit zum genannten Bebauungsplan und im Parallelverfahren zur Änderung des Flächennutzungsplanes vorgebracht worden waren.

(ahw)
Mehr von Aachener Zeitung