1. Lokales
  2. Jülich
  3. Inden

Inden: Unfall im Linienbus – Zeugen gesucht

Inden : Unfall im Linienbus – Zeugen gesucht

Ein junger Mann verletzt sich bei einer Busfahrt, nun sucht die Polizei weitere Fahrgäste, die im gleichen Bus saßen.

Im Linienbus wurde ein Fahrgast am Dienstagmorgen verletzt. Gegen 6.20 Uhr befand sich ein 22 Jahre alter Fahrgast aus Eschweiler auf der Rückbank eines Linienbusses, als dessen Fahrer auf der Merödgener Straße über die dortigen Bremsschwellen fuhr. Nach Angaben des 22-Jährigen tat er dies mit zu hoher Geschwindigkeit, sodass er aus dem Sitz gehoben und am Rücken verletzt wurde. Eine Unfallaufnahme vor Ort erfolgte nicht. Der Fahrgast suchte später zur ambulanten Behandlung seiner leichten Verletzung ein Krankenhaus auf. Die zuständige Sachbearbeiterin bittet nun zwei weitere Fahrgäste, die sich im selben Bus befanden, sich mit ihr unter der Rufnummer 02421/949-5230 in Verbindung zu setzen. Außerhalb der Bürodienstzeiten wenden Sie sich bitte an die Leitstelle der Polizei unter der Rufnummer 02421/949-6425.

(red)