Schützenfest der St.-Hubertus-Schützenbruderschaft Schophoven

St.-Hubertus-Schützenbruderschaft Schophoven : Matthias Gasper und Kasper Wirtz schon seit 65 Jahren dabei

Glücklich strahlend schreiten die Majestäten Norbert Greven und Claudia Sattler unter musikalischer Begleitung des Tambourcorps in das Festzelt. Gemeinsam mit Prinz Daniel Wirtz und Schülerprinz Max Leuchtenberg sowie ihrem Schützengefolge feierten sie in Schophoven das Schützenfest der St.-Hubertus-Schützenbruderschaft.

Am Sonntagmorgen fand die feierliche Jubilarehrung des Tambourcorps und der Schützen statt. Dabei wurden Christel und Balthasar Heiliger, Hubert Vent und Günter Peters für ihr 25-jähriges Jubiläum im Tambourcorps gewürdigt. Für 50 Jahre als verdiente Mitglieder ehrte die Bruderschaft Horst Kluth und Harald Schumacher. Wie auch schon für die Jubilare des Tambourcorps gab es für jeden eine Auszeichnung.

Auf 65 Jahre Mitgliedschaft können Matthias Gasper und Kasper Wirtz zurückblicken und wurden dafür besonders gewürdigt. Zusätzlich zu der Urkunde gab es hier noch einen Präsentkorb. Bei fantastischem Wetter freuten sich alle Beteiligten über die gute Stimmung und auf den großen Festumzug am Sonntagnachmittag. „Wie ihr alle seht, haben wir immer unseren Teller leergegessen und deshalb heute schönes Wetter“, so Vorstandsmitglied und Schriftführer Guido Gasper.

(ced)