1. Lokales
  2. Jülich
  3. Inden

Fahrradsturz: Kollision mit Katze

Fahrradsturz : Kollision mit Katze

In Inden hat sich ein ungewöhnlicher Unfall zugetragen: Ein Radfahrer ist mit einer Katze zusammengestoßen.

Hund und Katze haben am Montagnachmittag einen Radfahrer zu Fall gebracht: Der Mann aus Inden fuhr mit seinem Pedelec gegen 16.45 Uhr auf dem Verbindungsweg zwischen der Uferstraße und der Rathausstraße, wie die Polizei erst am Mittwoch mitteilte. Auf Höhe der Holzbrücke lief plötzlich eine Katze von links nach rechts über den Radweg.

Unmittelbar hinter der Katze befand sich ein freilaufender Hund, der die Katze offensichtlich jagte. Obwohl der 49-Jährige noch bremste, konnte er den Zusammenstoß mit der Katze nicht verhindern.

Der Indener stürzte auf den Schotterweg und verletzte sich leicht. Die Katze hingegen verschwand scheinbar unverletzt nach dem Zusammenstoß in einem Gebüsch.

Die Hundehalterin, die nur wenige Augenblicke später zu dem verletzten Radfahrer eilte, entschuldigte sich für den Vorfall, der Hund sei ihr ausgebüxt.

(red)