1. Lokales
  2. Jülich
  3. Inden

Zeugen gesucht: Helfer wird bei Streit in Inden bewusstlos geschlagen

Zeugen gesucht : Helfer wird bei Streit in Inden bewusstlos geschlagen

Als er einer um Hilfe rufenden Frau zur Seite stehen wollte, wurde ein 42-Jähriger aus Inden durch Schläge verletzt. Die Kriminalpolizei ermittelt und sucht nach Zeugen.

Am Montagabend gegen 21 Uhr hörte der Indener Hilferufe einer weiblichen Person sowie die Stimme eines Mannes auf einem, an seinen Garten angrenzenden, Fußweg im Bereich An der Waagmühle. Die beiden bislang Unbekannten schienen sich zu streiten. Um den Streit zu schlichten und der Frau zu helfen, ging der 42-Jährige aus seinem Garten auf den Fußweg und traf dort zunächst auf eine etwa 15-jährige Jugendliche.

Plötzlich kam eine männliche Person auf den Indener zu, drückte ihn zu Boden und schlug mehrfach mit dem Ellbogen gegen den Kopf, wodurch der Helfer kurzfristig das Bewusstsein verlor und leichte Kopfverletzungen davon trug.

Die Personen entfernten sich vom Tatort und können wie folgt beschrieben werden: Der Täter heißt vermutlich mit Namen Leon, ist 17 bis 18 Jahre alt, trägt eine Brille, hat kurze, rasierte blonde Haare, ist etwa 1,80 Meter groß und trug einen dunklen Kapuzenpulli (vermutlich in Schwarz) und eine schwarze Kappe.

Die weibliche Person ist etwa 15 Jahre alt, trug ein weißes, bauchfreies Top und eine graue Jogginghose, ist rund 1,70 Meter groß und schlank. Die Polizei bittet Zeugen, die etwas Verdächtiges beobachtet haben oder Hinweise zu dem Täter geben können, sich unter der 02421/9496425 bei der Leitstelle zu melden.

(red/pol)