1. Lokales
  2. Jülich

Inden: Inden macht Platz für mehr Flüchtlinge

Kostenpflichtiger Inhalt: Inden : Inden macht Platz für mehr Flüchtlinge

Die Gemeinde Inden plant, mehr Platz für Flüchtlinge zu schaffen. Mit vier Container-Modulen, die in Inden/Altdorf und Lamersdorf an die bestehenden Flüchtlingsheime angefügt werden sollen, will die Gemeinde Platz für acht weitere Personen vorhalten.

sDa aht der sssuuataucpshH red nmeeiGed lh.scensbeso 0103.0 uroE lols edi Meamhaßn ni mdsiee raJh tk.eosn sDa dGle sllo nrmpegißäuaaßl rigtbeletestle rwde.en

reD cssuhussA liwl midat ufa die igtnsdä eiedsntgne zticFnhlleashnlüg r.areineeg uZ innegB des aJrehs hat Iennd zflwö seerlwArybbe nhrgta,utbeecr Eend ebtepmrSe waren se 42, tjetz sie vno 40 zPltäen nru hocn reine i.fre sa„D tsi iast,ra“lvlneto gseta aSDPn-nM fsJoe ohnnJa mthizSc dnu elHla fRhhseic von dne nerünG eüftg hznui, sdsa se tgciwhi sei, slnechl uz inaereger dun d„ei ecMeshnn itm neofnef rmenA zu nmge.paef“n

sasD chua edi rgEnrteuwei helncls rsöfhcept eins öke,nnt otetneb smeegetrrüirB rcilhU Scu.hrets „Wri müsnse usn hcnso jttez aekGnden heac,nm wsa iwr ,nut wenn nsu cohn mla 15 nehseMcn guszeewine dnerw.“e