1. Lokales
  2. Jülich

Titz: IG Titzer Karneval setzt zum Endspurt der „5. Jahreszeit“ an

Titz : IG Titzer Karneval setzt zum Endspurt der „5. Jahreszeit“ an

Unter dem Motto „Kein Dreigestirn, kein Prinzenpaar, wir Titzer sind mit Allen da“ beginnt nun die Hochphase der 5. Jahreszeit.

Die IG Titzer Karneval unter Präsident Dieter Tambour und Literat Achim Flücken hat einmal mehr diverse Veranstaltungen mit großer Bandbreite, die alle im Festzelt am Schulzentrum stattfinden, auf die Beine gestellt. So ist mit der Herrensitzung, der Ladies-Night, der Kindersitzung und den klassischen Terminen am Karnevalswochenende ab Altweiber-Donnerstag für jeden etwas dabei.

Am Wochenende fand die erneut ausverkaufte Herrensitzung statt. Redner wir Knacki Deuser, Liselotte Lotterlappen, die Tanzgruppen Dancing Cheers Kerpen und Star Sisters aus Niederaußem sowie die Musikgruppen „Echte Fründe“ und „Mennekrather“ brachten das Zelt zum Kochen.

Eine Woche später wird das Augenmerk auf Kinder und Damen gelegt. Am 2. Februar steigt um 16 Uhr die stets sehr gut besuchte Kindersitzung. Die Gruppen „Titzer Funken & Katzen“ sowie die KG Rot-Weiss Mannheim führen für die Kleinen Ihre Tänze auf. Der aus TV & Radio bekannte Künstler Tom Lehel wird alle mit seinem Programm verzaubern. Am Samstag, 3. Februar, folgt um 20 Uhr die 8. Ladies-Night, die mit ihrer Mischung aus purer Partystimmung und karnevalistischen Tönen den Einstieg in die Karnevalswoche bildet. Die Bands „Kölschraum“ und „Echte Fründe“ werden mit Ihren rockigen, kölschen Liedern für beste Unterhaltung sorgen. Die einheimischen Tanzgruppen „Titzer Katzen“ und das Männerballett „Plomaris“ werden mit Ihren Auftritten kurzweilig etwas für die Augen der Ladies darbieten. Der Fokus liegt an diesem Abend aber ganz klar auf der Musik.

Ab dann geht es Schlag auf Schlag. Am Altweiber-Donnerstag, 8. Februar, beginnt um 11.11 Uhr der Empfang des Bürgermeisters, an dem traditionell die Karnevalsgesellschaften der Umgebung teilnehmen. Am 10. Februar fängt um 20 Uhr die Kostümparty an. Sie dient als Aufgalopp für den großen Tulpensonntagszug, der mit weit über 40 Wagen, Fußgruppen und Musikkapellen bestückte Lindwurm wird sich ab 13 Uhr durch Titz schlängeln.