1. Lokales
  2. Jülich

Siersdorf: Ideen sind gefragt zur Gestaltung des Ortes

Siersdorf : Ideen sind gefragt zur Gestaltung des Ortes

Zur Gründungsversammlung einer „Dorfwerkstatt“ in Siersdorf wird für Samstag, 11. März, um 15 Uhr in das „Haus der Vereine“ („em Juppes“), von Ortsbürgermeister Franz Josef Errens und Bürgermeister Ralf Claßen eingeladen.

tiM rde icnlgurehiVkwr ieern eksaDtfworttr wlil der esirK Deürn red rfeshBgrcaüt eien otamlrfPt eenib,t mu ineen nuene kInwscmugtEls-lpuni zu sete.zn

azDu öeghren lsa hitiwceg eemnhT rfü ide ahieleegm mBegdebaruegien eid gShauncff vno hltcenöir ee,ntTfurfkpn tkrvignieaeRu nvo dseLäntne,re riechungS edr rs,rngesDovaosie edr uCsamp Aeedvnohln fua mde inageeheml lneegZehndäce lmiE rhicMays itm Pznolniaeet dun nenSiergy mi mahscsussnZluem ovn eUnmtenhnre asl Genualdgr für essiuiksnnDo. eeiWtnhir drween sal eZile erd rttswtfrDokae eeatlukl ncnglitekuEnw ni f,rroeSsdi inbtreAe ni rmsoietmvtnbe pnrsiueAetbprg und im csAuuhtas etsre pespgbrrueesniGen tetre.örr

iMt mde uuAffr eai„emnGms gtat“esenl eonsll sipoaInneitnr ttrörree rdwnee nud ni msgeneiemra ossknisuiD cauh tmi Kdirenn udn hJneuglndeci tgtseahscauu wrende. aDs grtebtanese Zeli olsl abied mit dme Aufurf emeasn„miG “tsatnlgee eaetngbrst dwerne ndu imt enedI ndu logäernVchs „udrn mu ads eLben in sfoSrde“ri ebrihrteec e.rnwde