Linnich: Hinweisschild auf Museum an der A44 genehmigt

Linnich: Hinweisschild auf Museum an der A44 genehmigt

Es geschehen noch Zeichen und Wunder. Nach Jahren vergeblichen Bemühens ist es vollbracht: Auf der Autobahn 44 wird ein Schild Kunstinteressierte auf das 1. Deutsche Glasmalerei-Museum in Linnich hinweisen.

Wie Bürgermeisterin Marion Schunck-Zenker in der jüngsten Sitzung des Stadtrates verkündete, hatte das Beratungsgremium zur Aufstellung von Hinweisschildern auf Autobahnen bei seiner jüngsten Zusammenkunft insgesamt neun Anträge zur Entscheidung vorliegen. Sieben seien abgelehnt worden. Zu den beiden positiv beschiedenen zählte aber nun der Linnicher Antrag.

Die Stadt hat nun drei Jahre Zeit, das Hinweisschild auf ihre Hauptattraktion aufzustellen. Jetzt wird nach dem geeigneten Standort gesucht.

Der Stadt wurde allerdings vom Beratungsgremium ans Herz gelegt, den bestehenden Entwurf des Hinweisschildes noch einmal zu überarbeiten.

(ojo)
Mehr von Aachener Zeitung