1. Lokales
  2. Jülich

Titz: Haus in Titz brennt lichterloh: 100.000 Euro Schaden

Kostenpflichtiger Inhalt: Titz : Haus in Titz brennt lichterloh: 100.000 Euro Schaden

Nur dem Zufall war es zu verdanken, dass ein Hausbrand in Titz nicht in einer Tragödie endete. In der Nacht zu Dienstagbemerkte eine Anwohnerin gegen 3.20 Uhr an der Droste-Hülshoff-Straße, dass ein benachbartes Haus brannte. Sie alarmierte sofort die Bewohner des Hauses (eine Frau und fünf Kinder), die sich daraufhin in Sicherheit bringen konnten.

Eni nwBreohe dse uaeHss nbdeaf icsh uz misede nZitupket uaf sneeDisiter. mBei nefrtiEfen red reuneFwehre red eimnedeG Tzti adsnt sda äGbeedu, eerüdinwbge sua oHlz ,buetag bseeitr mi brVldlnoa. asD nbnnrAeeb sed saDuhhsltc nntoek ttorz esrinnietv eabirnLcöseth htnci mher teredrvnih ewde.nr

Flammen nud itzHe igbcäneshdet wieteer eebGeeäuldit rtrdae atskr, asdsso sad aHsu wneoubrhanb dwru.e tnEser ucgSnähentz hcna gteli ied dcSsehnehöha bie reemhnre 00000.1 Euo.r

gsstnaeIm emfkänpt 70 skertnitafzEä durn 4 uSndetn geneg asd ueFe.r anaDch zoneg ied eetinocnlhrrtVwa ned debeügewenrin leTi edr hFerrneeuew a.b neEi euGrpp libeb asl arecBahdnw ohcn ibs ni dne igVratotm rvo O.rt lheürcslGwkeeici bga es einek eetVre.ztnl

tMi im aEnztsi awner hcua ide ilehreDert red ehFwrereu Jlüich udn der tcrlnorbeaAolin tumzseAtch nov red sseirradbtzetKazeuhlnnrc kStoh.meci eDi ilioPez albhsmceenatgh dne rdotnraB dun edi Kreonimzipillai mhan ide nEtlmeuirtng ruz urhcBnadeasr au.f