Jülich: Grüne sind für Integrationsrat in Jülich

Jülich: Grüne sind für Integrationsrat in Jülich

Die Fraktion der Grünen im Jülicher Stadtrat hat zwar in der konstituierenden Sitzung des Stadtrates die Einrichtung eines Integrationsrates oder Integrationsausschusses abgelehnt, aber nicht aus grundsätzlichen Erwägungen.

Wie Fraktionsvorsitzender Jürgen Laufs erläutert, favorisiert seine Partei eindeutig einen Integrationsrat gegenüber einem Integrationsausschuss, um ausländischen Mitbürgern eine breitere und direkte Beteiligungsmöglichkeit zu bieten. Die Diskussion über dieses Thema hätte aber, so Laufs, den Rahmen der konstituierenden Sitzung gesprengt. Die Grünen hätten zwar dem entsprechenden Antrag schon zustimmen können. „Das haben wir in der Hitze des Gefechts leider verpasst”, räumt Laufs ein.

Das Thema der Beiräte und ihrer Teilhabe an den Ausschusssitzungen solle jetzt, so die Grünen, in einer der nächsten Ratssitzungen in einem eigenen Tagesordnungspunkt geklärt und entschieden werden. Der Ratsbeschluss zur Einrichtung eines Bürgerausschusses sei jedenfalls ein wichtiger erster Schritt.

Mehr von Aachener Zeitung