Landwirte: Grüne Kreuze als stiller Protest

Landwirte : Grüne Kreuze als stiller Protest

Sie stehen auf Feldern im ganzen Jülicher Land. Grüne Kreuze mit der großen Aufschrift „Landwirtschaft“. Wer sie aufgestellt hat und warum.

Mit grünen Kreuzen machen Bauern im Jülicher Land derzeit auf einen drohenden Verlust bäuerlicher Familienbetriebe aufmerksam. „Neben unseren Demonstrationen ist das eine Form des stillen Protestes“, erklärte Kreislandwirt Erich Gussen. Die Landwirte protestieren gegen eine geplante Verschärfung von Auflagen und Gesetzen. Am Montag sind die Landwirte mit ihren Traktoren über Bonn und Köln nach Düsseldorf gefahren, wo es eine Kundgebung gab. Dienstag wollen sie in Berlin demonstrieren.