1. Lokales
  2. Jülich

Feuerwehreinsatz: Große Rurstraße wegen Gaslecks zeitweise gesperrt

Feuerwehreinsatz : Große Rurstraße wegen Gaslecks zeitweise gesperrt

Ein Großaufgebot der Feuerwehr ist am Dienstagmittag an der Großen Rurstraße in Jülich im Einsatz gewesen. Ein Gasleck war gemeldet worden.

Laut Kreispolizei sei die Lage nicht bedenklich gewesen. Mittlerweile hat die Feuerwehr den Einsatzort verlassen. Die Messungen waren negativ.

Zwischen Bahnhofstraße und Römerstraße war die Große Rurstraße für die Zeit des Einsatzes komplett gesperrt. Der Verkehr, auch der Fußgänger, wurde außen herum geführt.

(bwi)