Jülich: Fußgängerin bei Unfall schwer verletzt

Jülich : Fußgängerin bei Unfall schwer verletzt

Eine 76-jährige Fußgängerin ist bei einem Unfall am Montagmittag schwer verletzt worden. Die Frau war zuvor auf der Kurfürstenstraße/Römerstraße mit dem Wagen einer 49-jährigen Autofahrerin kollidiert.

Die Bonnerin fuhr gegen 13.35 Uhr aus Richtung Krankenhaus auf der Kurfürstenstraße und bog auf die Römerstraße ab. In der Einmündung kollidierte der Wagen mit der Fußgängerin.

Die Seniorin fiel zu Boden und wurde am Kopf verletzt. Nach einer notärztlichen Erstversorgung wurde die Frau mit einem Rettungswagen zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus gebracht.

Am Fahrzeug entstand kein Schaden. Die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang dauern an.

(red/pol)