1. Lokales
  2. Jülich

Tetz: Fußballspaß mit sozialer Note beim Rurauen Cup

Tetz : Fußballspaß mit sozialer Note beim Rurauen Cup

Die „Kreis 11 Düren“ war beim 18. Rurauen Cup zu Gast und kickte in einem Einlagespiel gegen eine Auswahl der Altherrenmannschaft Tetz/Broich für einen guten Zweck. Die Idee, eine Dürener Kreiself ins Leben zu rufen, hatte Jörg Schulz, Trainer des A-Kreisligisten TuS Zülpich, im vergangenen Sommer nach dem Spiel einer Kreisauswahl gegen die Traditionself des 1. FC Köln in Oberzier.

eaDbi ggin se itchn nru ,audmr usa aSßp ma bFlußla uz cnekk,i nndesro bei tSorphcnewo udn gsnelnleaEieip Gdle uz asenml,m dsa nKrndie ndu Jlhnedieugnc des isreKe ürenD tueugz ktmom.

Mit Urnsettugztnü sed easnLrtad lnfagogW hlehapStn nud esd kseFlblrßausei rüDne wredu ads heA-nearTrltem vor edir eannoMt nis ebneL ue.egfnr „irW etnknon rzlhkicü rsueen etesr dnepeS ni eöHh vno 2600 Erou an end Kneitadregrn von St ofJes nrüDe “get,näit tefreu cshi Itoiirtan Jrgö hluczS rübe ied ßeogr asne.znRo

eDr daerK ehsbtet asu eenir anzeng eheRi femtharan eaußbllrF usa edr o,Rineg die uz iehrr ekvntia Zeit ngtrsetriäLuesg ni cniredeehvse sadne-L droe a-nnstbaVdenhafiaMngcrsel wna.er oS wenkltcetie sich uach in zteT nie mnutseer libeluFpaßl,s asd dei aTterinfiolds imt :17 naeng.w nscenißldhAe evnratrhbce dei ßlbleraFu ni eTtz geainmsem onch neien nönhesc Aed.bn

Für ned neutg ewZkc nerwud onv teSnie esd CF eroRsaspnt tzTe 030 urEo be,nüerbeg udn uach dei Srlipee dun etsäG psteendne ec,hihircl sasosd ißellccshhi 0100 oruE emamsznu neak.m

In demeis Jrah etsehn dre ireKs 11 nDüer hocn eginie lghtishiHg nis us.Ha Am 7. uAtugs tirtt ied sfMatchnan im intosnseitaGrd eOeibrrz eggen edi -esEliwifreWel n,a ide sanmonafcdiThartsnti nvo irauBoss ccd,nhöneMahbalg dun ma .22 mebeepStr geth es hcna Bn,leri mu engeg end CF aBtndsuge zu lpsi.een