1. Lokales
  2. Jülich

Jülich: Fußball-Bezirksliga: Eine neu formierte Mannschaft im Umbruch

Jülich : Fußball-Bezirksliga: Eine neu formierte Mannschaft im Umbruch

„Das direkte Ausscheiden beim Rurdorfer Sommer-Cup mit dem 1:4 gegen den neuen Bezirksligisten Würm-Lindern war für mich keine Überraschung. Ich hatte acht neue Spieler auf dem Platz, nur drei aus unserer Stammformation. Die hatten so noch nie zusammen gespielt“, beurteilt Grün-Weiß Welldorf-Güstens Coach Winni Ronig den ersten „Härtetest“.

ztJet tilkcb re auf end tsinSotaafauk tim dem uTS hrinehcMec asl .atsG ann„D idrw hisc i,geenz wre nov imnnee smsentiag 02 sideeleFrnlp nud end ride reeKpe edn gnpSru in dei omtrsfEaitonr gcfshefta t.h“a

üFr oRgin nsid dei jeenitzg enoeeplrsnl Vhrnelseäist uiaqanvttit arofmletk.ob Ob sie aebr ied ätQtlaiu raienhcseu rdwi, edi neun egAbgän — neuadrrt nfüf miatsrelSpme — zu irespnoenmek, its cuah frü den naeirrT onch ien regsoß ri.ahFegencze „sieDe fünf 11: zu estz,erne tsi ticnh cmigö.lh irW nönken dsa rnu fs,hfance nnwe nei etakspkom bGielde dsiee nfüf terSmpeislma g,uäanftf sei ruhcd neei flcanhesntcmhai eechGlnihseosst trzeset“.

iRong igtnkl ihgseielzcdüb mpihsoc:siitt „iWr ahben elvie ngjeu Srlpeei ni der iBetre, radusa smus isch die uene sntMcnhaaf ,nfe“dni sirhptc er von eemni bsesutw eieegtteilnen rhaubhjrmU,c ni edm re acuh sal erinraT ermh nend je ggetrfa e.is

iS„et evir Jehran ceerhsvu ,cih edn eLdan eintnh dhtrcei zu oebkmen.m berA ads lrebPmo idsn icthn seenru ,Thorüetr se isdn edi lrFiespdeel rov nrreseu bhrwA.e eDi nsseüm mi tklvoilKe itm gredi,eien“tv irernten Ronig an edi 70 gtreeGnoe dre ztnteel io.Ssna eiD„ mssenü um nie tDtirle utrdzreie .drene“w

sWa ide gkiippuelaerzrBsg 3 tbnn,gaael shctirp inogR, rde imt red anhtMsnacf ni eisen zeteiw zesiisankisBlgaro hegt, nvo einre eird -eaanfseKGtllcsshsle. zanG bone eihst er tMncahnaefsn iwe eid rtueSopnfedr eünDr, ürhHt I,I wrieerlauB doer Bhbeluslc penies,l sla msb„anrtÜe“gnfcaenanhgs im ltdlMteefi erineeV wie unaeW rdeo rhneege.awL „dUn mi truneen rltlebteienladT dnna mB,hleiies Bhgemeir 0,020 ednWni, hülpicZ nud w“i.r