1. Lokales
  2. Jülich

Gereonsweiler: Folgenschweres Ausweichmanöver

Kostenpflichtiger Inhalt: Gereonsweiler : Folgenschweres Ausweichmanöver

Ein 65-jähriger Lkw-Fahrer aus Inden hatte am Freitag auf einem Bauernhof Kartoffeln geladen und wollte gegen 13.45 Uhr das Gelände verlassen. Dazu bog er mit seinem Gespann auf die B57 Richtung Linnich ab.

aD er urn rgiohcistv eubsclneniegh ok,nnet stteez ine pleSrelthtscpae uzm nhrbeoelÜ lA.ans hcsi rde ugZ nksli benen dme kLw dfabe,n ozg ndeses Farher hzltcpiöl hanc ehstr,c ad icsh rnrekeeevGhg rtnäee,h nud gawzn end ig6rh-en5äJ zu eemin cr.swemeövhaAiun beaDi rteegi dre wLk berü nde sbeeunfgttnie ietefeSsterinn in edn ,rbGnae ow er auf die rcthee eiteS .ipetpk eaDib rnewdu hZecgmuisan dnu rgäneAhn ewcrhs äsiegdtbc.h erD suerrcVehar urhf ohen hunezlnaat etreiw. stuGche iwdr eeni eewiß aSsghenmteutizacl mit eluerAigf ndu henraecA ennheiKenzc. siHenwei an eid zeioPil rtnue 9/22492541420 rne.btee