Jülich: Förderverein feiert Silberjubiläum

Jülich: Förderverein feiert Silberjubiläum

Unlängst feierte der Förderverein mit dem Pfadfinderstamm und Gästen sein Silberjubiläum. Der Tag begann mit einem Gottesdienst, den Diözesankurat Thomas Schlütter zelebrierte. Es folgten zwei Ehrungen: Barbara Lafos-Teschers, die erfolgreich die Gruppenleiterinnen-Ausbildung absolviert hat, erhielt das internationale Woodbadge-Abzeichen.

<

p class="text">

Johannes Pauli, Vorsitzender des Fördervereins, dankte seinem Vorgänger Kurt Kelzenberg für die in 25 Jahren geleistete Arbeit mit einem Gutschein. „Zehner“-Vorsitzender Michael Lingnau lobte die gute Nachbarschaft und überreichte einen Eis-Gutschein für Pfadfinder und ihre Leiter. Nach dem offiziellen Teil waren für die Jugend Spiele vorbereitet worden.