Aldenhoven: „Fliegender Wechsel” im Rathaus: Bürgerbüro entsteht in Aldenhoven

Aldenhoven: „Fliegender Wechsel” im Rathaus: Bürgerbüro entsteht in Aldenhoven

Die Bediensteten der Gemeinde Aldenhoven müssen ihre Akten packen. Denn das Rathaus wird in den Sommerferien umgebaut. Ab Montag beginnt der „fliegende Wechsel” mit Stühlerücken und Kistenpacken, berichtet Bürgermeister Lothar Tertel. Im Erdgeschoss wird ein Bürgerbüro eingerichtet. An vier Arbeitsplätzen sollen 80 Prozent aller anfallenden Dienstgeschäfte erledigt werden können.

Für die Einrichtung des Bürgerbüros, die Umbauten in allen Etagen, Sanitärinstallationen - Priorität hat eine behindertengerechte Toilette - sowie Reinigungs- und Anstreicherarbeiten sind 120.000 Euro eingeplant.

Das Geld stammt aus dem Konjunkturpaket II der Bundesregierung. Insgesamt stehen aus diesem Fördertopf für Umbau und Teilsanierung des alten Rathauses 450.000 Euro bereit.

Mehr von Aachener Zeitung