Jülich: Fantasy-Autor Markus Heitz liest aus seinem Buch „Drachengift“

Jülich: Fantasy-Autor Markus Heitz liest aus seinem Buch „Drachengift“

In der Buchhandlung Fischer in Jülich, Kölnstraße 9, findet am Freitag, 22. Januar, ein Autorenlesung mit dem Fantasy-Autoren Markus Heitz statt. Beginn der Lesung ist um 19.30 Uhr.

Das Buch: Sie sind die Mächte des Feuers. Sie bringen Tod und Vernichtung über die Welt. Doch Silena und ihre Gefährten schlagen zurück, um das Überleben der Menschheit zu sichern...

Mit „Drachengift“ eröffnet Markus Heitz die finale Schlacht zwischen den Menchen und den feuerbewehrten Geschöpfen.

Silenas Kampf gegen die Drachen geht weiter, allerdings tritt neben dem Officium Draconis und den freien Drachenjägern plötzlich ein neuer Mitbewerber auf den Plan: eine mysteiöse Flugstaffel, die zu einem Chemie-Unternehmen gehört und mit Sprühmitteln gegen die Drachen vorgeht. Und Grigorij benimmt sich zusehends merkwürdiger. Als sei er unter den Bann eines Drachen gefallen.

Vielfach-Preisträger

Der Autor Markus Heitz, geboren 1971, lebt als freier Autor im Saarland. Seine Romane um „Die Zwerge“, alle bei Piper erschienen, wurden in zahlreiche Sprachen übersetzt. Als einziger deutscher Autor gewann er bereits zehnmal den Deutschen Phantastik Preis. Mit „Die Legenden der Albae“ führte Markus Heitz alle Fans in die Welt der Dunkelelfen.

Karten zu der Autorenlesung kosten im Vorverkauf 8 Euro (Abendkasse 10 Euro), Karten sind erhältlich in der Buchhandlung selbst oder online unter www.fischer-juelich.de.

Mehr von Aachener Zeitung