Jülich: Fans liegen Mehrzad Marashi zu Füßen

Jülich: Fans liegen Mehrzad Marashi zu Füßen

„Ist das ein BH? Was meint ihr?”, mit diesen Worten greift der Sänger Mehrzad Marashi nach dem schwarzen, mit funkelnden Glitzersteinen bestickten Wäschestück, das Sekunden zuvor im hohen Bogen auf die Bühne geflogen und vor den Füßen des Sängers mit den iranischen Wurzeln gelandet war.

Für Mehrzad Marashi, der mit grünem Basecap und breiter Sonnenbrille für seine Fans im Jülicher Brückenkopf-Park singt, ist es seit seinem Sieg bei der 7. Staffel der Castingshow „Deutschland sucht den Superstar” nicht mehr ungewöhnlich, wenn junge weibliche Fans ihn mit ihrer Unterwäsche „bombardieren”.

Und gerade diese Fangruppe des Superstars war es, die am Samstagabend zum größten Teil die Macht im Brückenkopf-Park übernommen hatten. Zwar nicht, wie erwartet zu Tausenden, aber doch hundertfach waren sie in das grüne Herz der Herzogstadt gestürmt, um Marashi singen zu hören und ihr Idol zu feiern.

Mehr von Aachener Zeitung