Jülich: Fahrräder und Zubehör im Wert von 150.000 Euro gestohlen

Jülich: Fahrräder und Zubehör im Wert von 150.000 Euro gestohlen

Bei einem Einbruch in ein Fachgeschäft in Jülich zwischen Mittwochabend und Donnerstagmorgen haben bislang unbekannte Täter Fahrräder und Zubehör im Wert von rund 150.000 Euro erbeutet. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Wie die Dürener Polizei berichtet, drangen die Diebe zwischen Mittwochabend, 19.00 Uhr, und Donnerstagmorgen, 9.20 Uhr, in das Geschäft in der Großen Rurstraße ein.

Gewaltsam öffneten sie eine Nebeneingangstür, bevor sie sich frei in den Räumlichkeiten bewegten: zahlreiches Zubehör wie Helme, Brillen und Handschuhe gehörten genauso zu ihrem Diebesgut wie etwa 45 Fahrräder verschiedenster Art. Allein der so entstandene Beuteschaden wird aktuell auf 150.000 Euro geschätzt.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Sie bittet Zeugen, die möglicherweise verdächtige Personen oder Fahrzeuge gesehen haben, die mit der Tat in Verbindung stehen könnten, sich dringend unter der Rufnummer 02421/949-6425 zu melden.

(red/pol)