1. Lokales
  2. Jülich

Jülich: Facebook für schnelle Kommunikation in Jülich

Kostenpflichtiger Inhalt: Jülich : Facebook für schnelle Kommunikation in Jülich

Dass die Nutzung von Facebook als Online-Marketing ein Zeichen für die Modernität einer Kommune ist, wissen Jülicher Stadtverwaltung und Ratsmitglieder. Ob man sich aber an einer solchen schnellen Kommunikation mit den Bürgern beteiligen soll, diese Frage beschäftigt den Ausschuss für Kultur, Wirtschaftsförderung und Stadtmarketing.

reD igeepssnoMrsunz sit rawz cnoh hnict oeghssncls,abe chod mi hssssuucA andts ebi lelna alulesetgnrgF erd uksnnteotKp an beteosrr leSle.t „hcI nakn uzad erst eatsw ,angse newn iwr usa rde litPkio einen cisueshgRihitnwn oenbmm,ke wnoih edr Zug ehfarn l,l“so teags rtneziDenne taKaria esEs.r

So sosslch chis dre cAhsussus der sAfgafnsuu ovn dlHraa rGgadin D)PS( a,n edi ronektaFni tsnlleo ibs urz äescnnht igutnzS ehir tegsVlnoulr uz aerPip ingbrn,e um nnda tbrenae dun tiueedrksni zu öktne.n eenSi niorFkta ökenn cihs mtdai ,undenrenaf sads die taSdt üfkngti coFeaobk sla inree„ inuaosIlefq“nlertmo nunzte .knöen

elrV:oit rgüerB nnöekn lnslche dnu tanimrluetb romfireint endw.re tMi mde lc,ieNaht dass ekine tokenriatIn — gareFn vno uztrNen — ölhcmig nisd. sseDei os neentgan MueLltäfodnS-lel-aßi teüdrf, so dei uhnctsäzn,Egi ahcu bei dne enaednr tnrokaFeni afu ummngZistu eontßs.