Aldenhoven: Erlebnisführung durch das Indeland

Aldenhoven : Erlebnisführung durch das Indeland

Die Entwicklungsgesellschaft Indeland GmbH organisiert eine weitere Erlebnisführung durchs Indeland. Der Gästeführer nimmt die Teilnehmer mit auf eine Planwagenfahrt durchs Indeland.

Als ehemaliger Bergmann kann er viele spannende Dinge rund um den Braunkohlentagebau Inden und die Rekultivierungsmaßnahmen erzählen. Die Fahrt mit dem Planwagen führt durch die neue Indeaue vorbei am Tagebau Inden, wo später einmal der große See entstehen wird, und direkt zum Gedenkstein in die alte Ortschaft Pattern. Die Führung ist auch für Rollstuhlfahrer geeignet. Start und Ziel ist das Bergbaumuseum in Aldenhoven, wo die Teilnehmer im Anschluss Kaffee und Kuchen sowie ein kurzer Filmbeitrag zum Tagebau Inden mit seiner spannenden Geschichte erwarten.

Die Führung beginnt am Sonntag, 24. Juni, um 13.30 Uhr und dauert ca. 3,5 Stunden. Treffpunkt ist am Autohaus Lafos in der Industriestraße in Aldenhoven. Die Teilnahme an der Führung kostet 25 Euro pro Person und beinhaltet sowohl die Fahrt mit dem Planwagen als auch Kaffee und Kuchen. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine Anmeldung zwingend erforderlich. Per Mail an steigertours@t-online.de oder Telefon 01520/1536076.

Zu beachten ist, dass für die Durchführung des Angebotes eine Mindestteilnehmerzahl von 20 Personen erforderlich ist. Der nächste Termin für diese Tour ist Sonntag, 22. Juli. Weitere Informationen unter: www.indeland.de.

Mehr von Aachener Zeitung