1. Lokales
  2. Jülich

Siersdorf: Emil Mayrisch: Es arbeitet weiter im Untergrund

Kostenpflichtiger Inhalt: Siersdorf : Emil Mayrisch: Es arbeitet weiter im Untergrund

Auch 18 Jahre nach Betriebsende der Siersdorfer Steinkohlenzeche Emil Mayrisch treten immer wieder Grubenschäden im großflächigen Abbaugebiet der Bergwerksanlage auf. Jüngstes Beispiel ist eine Absenkung in der Fahrbahn eines Wirtschaftsweges im Bereich des Oidtweiler Fließgewässers zwischen Siersdorf und Baesweiler.

achN ßnuae asrbtihc tsi in red reekdeceT nru eine unnÖffg nvo rdun 04 etiteZmner .hrcDssuemre ihlThcäacts brae aht ,ishc os letstlen oreSrrdifse eiernzaggSrpä etf,s lbutarehn edr aabhrFhn nie lohmauHr onv mndtiessne irde rnteMe iTfee itm nmeie uamk msnseerab Ducserserhm Iauan.genft mdeesi iGebte iwehnczs dsSfireor ndu erweeaisBl ctpishr anm ni Fkeciearshn vno rde so naenntneg wenieZt„ twneedohNlscri .”glubneAti esDie fblecbäAanuh ßclhi,meunes os räeelttru ien trep,exE ien laAer tmi den etOtcsnrhaf elt,wireOdi f,etnetrBdo sdirSr,oef cerSietth nud eaBs.eweril aEtw 18 zFeöl rnuwde hrei in eeirn häkegiittMc nov isb zu ezwi rneMet s.kaoegluth nWeädrh glhärocßegfi gbAnenekuns gästln ennbgklague disn, motmk es ebi rkifcäeghln snadckeneba armdnsesE erötf uz os gnenetann rscbe,gühenTa ied hcsi adnn sib rzu ähEreedbfrlco zrntsfeoe.t ieS etertn las ncenetotshik Srötuengn u,af ide cdurh nde uAbab urtne aeTg ni weenguBg rgenate nisd und cish cnah beno ihn elazpotnn,rff äetrrlk nie .cnFnamha