Aldenhoven: Ein Potpourri aus Drogen im Auto

Aldenhoven: Ein Potpourri aus Drogen im Auto

Bei einer Verkehrskontrolle in Aldenhoven ist in der Nacht zum Mittwoch ein junges Pärchen aufgefallen, das offenbar vor Fahrtantritt Betäubungsmittel konsumiert hatte.

Um 23.35 Uhr hielten Polizeibeamte das Auto der Betroffenen auf der Straße Am Alten Bahnhof an. Bei der Kontrolle und einer ersten Befragung wurde schnell deutlich, dass sowohl der 29 Jahre alte Fahrer aus Alsdorf als auch seine 18-jährige Beifahrerin Drogen genommen hatten. Zudem lagen in dem Wagen diverse Döschen, in denen sich verschiedene Pulver befanden.

Mit Einverständnis des Alsdorfers wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Außerdem wurden die verschiedenen Drogenportionen beschlagnahmt und ein Strafverfahren eingeleitet.

(red/pol)
Mehr von Aachener Zeitung