Gevelsdorf: „EigenArt” in Gevelsdorf

Gevelsdorf: „EigenArt” in Gevelsdorf

Zur 10. Auflage der inzwischen unter dem Namen „Gevelsdorfer EigenArt” bekannten jährlichen Kunstausstellung wartet Veranstalter Peter Maaßen mit zwei Neuerungen und einem Rekord auf.

Erstmals wird am 7. Juni in der Zeit von 11 bis 18 Uhr das Außengelände am Pfarrheim mit in die Ausstellungsfläche einbezogen. Dies verspricht ebenso eine Bereicherung des Angebots wie die Rekordzahl von über 25 Ausstellern - Künstlern und Kunsthandwerkern.

Als Premiere wird eine Kunstbuchbörse der Ausstellung angeschlossen sein. Wer Kunstbücher verkaufen möchte, kann diese vor der Ausstellung beim Veranstalter abgeben und den Preis nennen, den er dafür erzielen möchte. Für Unterhaltung sorgt die Stammhaus-Band „The Authentics”. Der Reinerlos aus Getränken und Speisen kommt dem Stammhaus Jülich zu Gute unter dem Motto: Essen für einen guten Zweck.

Mehr von Aachener Zeitung