Jülich: Dritte Carsharing-Station für Jülich

Jülich: Dritte Carsharing-Station für Jülich

Schon seit drei Jahren gibt es in Jülich ein Carsharing-Angebot. Nach den Stationen am Solar-Campus und am Schlossplatz in der Kölnstraße wird nun eine dritte Station mit zwei Fahrzeugen am Walramplatz eröffnet, wie Anbieter Cambio mitteilt.

Die Nutzung durch die Jülicher Bürgerschaft nehme stetig zu. Insgesamt seien es bereits rund 100 Menschen, die bisher auf die vier Kleinfahrzeuge an den ersten beiden Stationen zurückgreifen. Der zunehmende Bedarf „bringt natürlich auch eine Erweiterung des Stationsnetzes mit sich“.

Mit der neuen Station am Hexenturm werde aber nicht nur die Anzahl der Fahrzeuge erweitert, sondern auch das Modell-Angebot. Standen bisher nur Kleinfahrzeuge zur Auswahl, gibt es für Carsharer nun auch einen Kastenwagen für fünf Personen plus Stauraum.

Nach Anmeldung und einer kleinen persönlichen Einführung könnten die Fahrzeuge jederzeit nach Bedarf reserviert und gefahren werden. Jeden Samstag zwischen 11 und 12 Uhr berät ein Mitarbeiter von Cambio Interessenten zum Thema Carsharing.

Im Rahmen des bevorstehenden Jülicher Frühlingsfestes gibt es laut Unternehmen die Möglichkeit geben, Carsharing einen Monat unverbindlich zu testen. Am Sonntag, 22. März, wird darüber am Cambio-Stand informiert.

Mehr von Aachener Zeitung