1. Lokales
  2. Jülich

Jülich/Niederzier: Dreistündige Suchaktion auf Sophienhöhe mit Helikopter

Kostenpflichtiger Inhalt: Jülich/Niederzier : Dreistündige Suchaktion auf Sophienhöhe mit Helikopter

Nachdem der Rettungsleitstelle des Rhein-Erft-Kreises am Sonntagabend der vermeintliche Absturz eines Gleitschirmfliegers im Bereich der Sophienhöhe gemeldet worden war, folgte eine großangelegte Suchaktion mit über 120 Kräften.

thzclietL ltselte csih r,ehusa dsas dre ulnreAmigar ine esMtisndvrsiäsn engneuavoggsar wr.a eDi wFhrrueee dre Sadtt ihlücJ rtckeü tmi 06 itfskaeEätzrnn ,uas slup 52 sua erd eneimeGd Ttiz, 36 asu erd eeimedGn iedirzeeNr udn rde rrhsWweuefeerk .WER Ahcu nei Reeurtcbsrsanhuhtgub awr im Eniazts, mu ads lerAa tmi ewiz slkaädWmrrbeieam bashnu.zcue

ieD ueW-erwfrseEhRWker tornroeetkill edn abTueag seblst. Als nei eewtierr geenuzegAu vno nemei esetiomtornir rcghlflseteGiimrie htib,ecreet der stvnfneamröKguul u,dcgehrhtfür erba hics ni erekni aNolteg uebnndfe baeh, enttlsel ied sgfuketttäenrR edi cSehu ahcn iedr Stdennu rkuz rov tiartnethMc .ien

iDe uehwerrFe eiideNezr:r iruükA„cscdlh töemhnc iwr dei uzgAgeenenu boeln, eid inkeen ulAegkbnic ertwsdcnevhe ,haebn mu ned rNtuof zu “äew.hnl