Aldenhoven: Diebe nutzen kurze Abwesenheit aus

Aldenhoven: Diebe nutzen kurze Abwesenheit aus

Am Mittwochvormittag sind noch nicht bekannte Diebe in ein Wohngebäude eingebrochen. Dabei konnten sie Schmuck und Bargeld erbeuteten. Die Polizei hat die Fahndung nach den Tätern eingeleitet.

Die Bewohnerin eines freistehenden Einfamilienhauses am westlichen Ortsrand verließ gegen 09.15 Uhr ihr Domizil und kehrte gegen 10.30 Uhr wieder dorthin zurück.

Dabei bemerkte sie Gegenstände, die auf dem Flurboden lagen und dass es im Haus Durchzug gab. Da sie nun von einem Einbruch ausging, benachrichtigte sie die Polizei.

Die eingesetzten Beamten stellten fest, dass Unbekannte ein Fenster aufgehebelt und anschließend in den Innenräumen die Schränke und Behältnisse durchwühlt hatten.

Nach Angaben der Geschädigten nahmen die Täter einen kleineren Geldbetrag, eine Münzsammlung und zwei Schmuckkassetten mit Goldketten, Armbändern, Ringe sowie eine goldene Armbanduhr mit Lederarmband mit.

Wer verdächtige Personen oder Fahrzeuge zur Tatzeit gesehen hat, wird gebeten, sich mit der Einsatzleitstelle der Polizei unter Telefon 02421/949-2425 in Verbindung zu setzen.

Mehr von Aachener Zeitung