1. Lokales
  2. Jülich

Jülich: Die Voraussetzungen für das bestmögliche Leben mit Demenz

Jülich : Die Voraussetzungen für das bestmögliche Leben mit Demenz

Ein gutes Leben mit Demenz ist für die meisten Menschen kaum vorstellbar. Zu stark sitzen in unseren Köpfen jahrzehntelang gepflegte Negativbilder von geistig abgebauten, hilflosen und ihrer Persönlichkeit verlustig gegangenen Menschen. Unsere Gesellschaft wird jedoch vermutlich dauerhaft mit einer immer größer werdenden Zahl dementiell veränderter Menschen leben müssen.

Ghet ads eübtauprh vro dem nnerdtiHgur esine slocenh ieD-zfit ndu utismez achu ?bnteislsgAd Und saw dtueetbe asd lhccilßehsi üfr d,geeeinnij die imt ereni eznDem blene üns?esm

emImr mehr Doebefezmrefentn naebh scih ni den regnaevngne anJehr dnaar hag,mtec hri acSkscilh hntci rnu emennanuhz, seornnd ativk uz taseel.ngt Ob sda eenbL mti Deznme scichrlhkce roed ugt ,ist tgnäh tcihn unr doer( rvrg)gnoia onv edänenrgVenru im iGhnre a,b ornnsde adv,no iwe iwr elal diamt egnemuh ndu iew senur elmfUd elaetsgtt tis.

erPte nßaimWn giezt ,uaf ecwleh rnrfahnugeE se uzda itgb dun weehcl gVzeasnnutuoesr fcnsfgaeeh ndeerw üsms,ne um nei ustge Lebne mit mneeDz lmghiöc zu hmanec.

Peret nnißWam its Lereti sed neDmze oStrupsp tartttuSg ndu tetzs cshi rüf ide nevAitrkgui lheezcvhitinisscaegflll tEangmneegs nud niee eenu tKrluu in red ultgengeBi nov sMcenhen itm eDnzme .ine rE tha zalecrehih hrüeBc dnu eitwere nkaolePbniitu zum hTmea Dzmeen hni.fvecöttefrl

rDe agorVtr dre SHV tinedf ma Dtnn,raeogs .42 eSbrmpt,ee mu 390.1 rUh ni der sskoplaScllhee eitaeldZl ttsa,t mi menaRh red etsVluithgrennasare muz lThzAle-aimWtg-ree edr aeLnkol aAlziln frü eine zecefueidehnlnrmd tadtS J.cihlü eDi nteKos etgrebna cath Euor wzb. edri ouEr märßtegi ürf eünhic.re/lSnn eEin elonVgdramnu bie der SVH wdir eebe.rnt erietWe nfootirnneamI Kursr(.n 5)100-0V tigb es bei rde :SVH lTeeonf 942/306-2/216-1/1-03 rode im enrnettI lw.hwdusvie.we.h/jc