Jülich: Die Stadtwerke lesen vereinzelt Zähler ab

Jülich: Die Stadtwerke lesen vereinzelt Zähler ab

In der Zeit vom 28. März bis 31. Mai werden vereinzelt Strom-, Gas- und Wasserzähler im Auftrag der Stadtwerke Jülich GmbH durch einen Dienstleister abgelesen.

Es handelt sich hierbei um Zähler, deren Stand im vergangenen Jahr geschätzt wurde. Die Ablesung dient der Plausibilisierung des geschätzten Zählerstandes. So sollen Abweichungen des geschätzten vom tatsächlichen Verbrauch im Vorfeld der nächsten Verbrauchsabrechnung erkannt und damit unerwartet hohe Nachzahlungen für unsere Kunden vermieden werden.

Die Mitarbeiter können sich als SWJ-Dienstleister ausweisen. Bei Fragen oder Zweifeln an der Identität können sich die Kunden wenden - persönlich an das SWJ-Kundencenter oder telefonisch unter Tel.: 02461/ 625 - 0.

Mehr von Aachener Zeitung