Bettenhoven/Ameln: Die L12 bei Ameln wird saniert

Bettenhoven/Ameln: Die L12 bei Ameln wird saniert

Für die Sanierung und den Erhalt von Landesstraßen stehen in diesem Jahr 80 Millionen Euro bereit. Damit sind die Fortführung und der Abschluss zahlreicher wichtiger Sanierungsprojekte im kommenden Jahr gesichert.

„Wir kommen bei den notwendigen Investitionen in den Landesstraßenerhalt gut voran”, freut sich Landtagsabgeordneter Josef Wirtz (CDU) aus Schophoven. So wird die L12 zwischen Bettenhoven und Ameln im kommenden Jahr für 390.000 Euro saniert.

Unter den Landesstraßenerhalt fallen auch Maßnahmen zur Verbesserung der Verkehrssicherheit durch Investitionen im Rahmen des Sonderprogramms Lichtsignalanlagen und eine Landesbeteiligung an den Kosten für Kanalbauarbeiten.

Mehr von Aachener Zeitung