1. Lokales
  2. Jülich

Jülich: Die Barmener Bahnbrücke ist Vergangenheit

Jülich : Die Barmener Bahnbrücke ist Vergangenheit

Ein vertrautes Bild am Barmener Ortseingang gehört der Vergangenheit an. Das Viadukt über der Kirchgracht wurde abgebrochen. Das war natürlich mit einer Straßensperrung verbunden. Die Bahnbrücke wies Bauwerksmängel auf, die eine Beeinträchtigung der Verkehrssicherheit auf der überführten Straße hätten darstellen können, wurde der Jülicher Bauausschuss vor einigen Wochen informiert.

Fseletsttelg hteat dsa ide snsiigtelucgtehBeafgsell sde isseKre eDnrü mi nRahem red baaBrwsnüukuehgwer.c iSe haett ncißlnhesade ,cenruuthst ob niee eilöctrh ecigSuhrn rde krhcbüeBan fua red tlnae reSeckt rüPJufhniflcfo-de in Fgera ommtk dore nbee dre Ahbu.brc

eiD hnnruciSeeg ärnew tlua eslggtulnsecglesiahtfBie tmi hmheo tsenehccinh udn ifnnllaneiez nfdwuAa nrevbdneu eengswe nud thentä nde Erthal dre tsaazusbunB lriisfngatg ihnct lis.wehrägeett

tiM emd iArssb dre Bkcüer tsi auch eni teeeirwr ieTl rde alnkelo ieinbshahoesEintr unn ucesevrndwnh, dnne asd taidVuk ehrgöet zur rSecekt dre heclüiJr iesaKn,rbh dei am 1. lJiu 9111 nhiewszc cbre-dorgrhiNK dun rPfoefdfun hnire biteerB eanmnfemuog ethat und sib Anngfa der er07 rehJa tndafoe.trsb