Tetz: Der Weihbischof gratuliert zum 65-jährigen Priesterjubiläum

Tetz: Der Weihbischof gratuliert zum 65-jährigen Priesterjubiläum

„65 Jahre treue Dienste an Gott und den Menschen sind Anlass genug, Dank zu sagen. Gott Dank zu sagen aber auch Ihnen für Ihr Lebens- und Glaubenszeugnis sowie all jenen, die sie in diesen Jahren mitgetragen haben. Christ ist man nur gemeinsam.“ Diese Dankesworte richtete Weihbischof Karl Borsch an Ehrendechant und Pfarrer i.R. Heinrich Joussen, der kurz vor den Weihnachtsfeiertagen sein 65-jähriges Priesterjubiläum feiern durfte.

Seine Familie, seine Amtsbrüder und zahlreiche Gläubige und Freunde waren gekommen, um mit ihm den Jubiläumsgottesdienst zu feiern.

Abordnungen der Schützen

Die Schützen aus Tetz und Kofferen hatten eine Abordnung entsandt, der Kirchenchor und der Flötenkreis Tetz hatten die musikalische Gestaltung übernommen. In seiner Predigt betonte der Weihbischof außerdem an den Jubilar gewandt: „Sie waren bereit, alles von Gott zu empfangen und sich Gott mit all Ihren Fähigkeiten zu Verfügung zu stellen.

Sie haben Ihren Glauben gelebt und glaubwürdig wiedergegeben“. Im Anschluss an den feierlichen Gottesdienst bestand bei einem Empfang im Pfarrheim für alle die Gelegenheit, dem Jubilar persönlich die Glückwünsche zu überbringen.

(Kr.)
Mehr von Aachener Zeitung