Linnich: Der VW Käfer von Peter und Ingo Jennes „läuft und läuft und läuft”

Linnich: Der VW Käfer von Peter und Ingo Jennes „läuft und läuft und läuft”

Er läuft, und läuft, und läuft. Getreu dem Slogan, mit dem er damals auch beworben wurde, versieht der nun schon 50 Jahre alte VW von Peter und Ingo Jennes nach wie vor seinen Dienst. Genau am 6. Juni 1962 zugelassen, erstand der Karosseriebaumeister Peter Jennes 1985 dieses Fahrzeug aus zweiter Hand.

<

p class="text">

1990 schenkte er den VW seinem Sohn zum 18. Geburtstag, dem der Wagen während seiner Studentenzeit gute Dienste tat. Heute lebt er in der Schweiz und das Fahrzeug steht top gepflegt in Vaters Garage in Linnich.

131.900 Kilometer hat er mittlerweile auf dem Tacho und noch immer den ersten Motor. Dabei handelt es sich um die 34 PS Ausführung mit 1200 Kubik und einer 6-Voltanlage. Zwischenzeitlich hat Jennes Karosserie und Motor schon einmal komplett überholt, doch immer noch sind seine Originalbauteile darin vorhanden und sogar die kleine Blumenvase am Armaturenbrett fehlt nicht.

Seit 1998 hat der Wagen übrigens ein H-Kennzeichen und laut Wertgutachten aus dem Jahre 2002 war er damals 7500 Euro wert. Auf den ersten und auch auf den zweiten Blick sieht der Wagen aus, als käme er frisch aus der Fabrik, so liebevoll wurde er gepflegt. Bei schönem Wetter ist Peter Jennes auch schon einmal mit ihm unterwegs.

Häufig stellt er ihn auch anderen Oldtimer-Liebhabern bei Treffen oder Ausstellungen vor.

Mehr von Aachener Zeitung