1. Lokales
  2. Jülich

Jülich: Der Frühsommer im Jülicher Land ist da

Jülich : Der Frühsommer im Jülicher Land ist da

An Christi Himmelfahrt ist es passiert: Das Wetter hat zumindest für ein paar Tage auf Frühsommer umgestellt. Deshalb herrschte Hochbetrieb auf den Radwegen, überall da, wo Menschen schwimmen können und selbstverständlich in den Biergärten.

eDr iokfenstere iknele nSratd am rBrneaem eSe arw ma anDnerotgs nei esbletebi sgislzeuufAl ürf lnm.eiiFa eJed Meegn koVl rwa mi meahnR dre narVttgfeasreie ni edn rgrnBeitäe im lJriüceh andL uz .nenfid In iJühcl bigt se nenei unnee an norxpeteeri lt:Sele nde des üeDrner onamGtornse drareGh uhSr eridtk ma rdaereRrguufw iezsnwhc erd rgoeßn ucberRkür dun der bkc.iümsreeKr

,Shur eegmralieh oerfedeSrrlsg dnu trod feürrh auhc alm praznnvr,aislKe ö,hter dsas die angeneoavrngegn Pnelä eisen Bseenriragt an sreied lleSet inhct seguzmtte ,dwenre hamn nKottka rzu rJlicühe aguattdlernStvw a.uf as„D igng laels urkc uzkc mit erd dtSta nud edn aewtkSrn,“edt teasg urS.h hAct ageT heba se guredtea nvo red eeId bsi uzm ernest rcsfhi tezegnpaf Brei.