1. Lokales
  2. Jülich

Mersch: Chöre spenden an Hospiz

Kostenpflichtiger Inhalt: Mersch : Chöre spenden an Hospiz

Über ein Geschenk ganz besonderer Art durfte sich die Hospizbewegung Düren-Jülich freuen. Angela Wirtz, die Vorsitzende des Kirchenchores St. Agatha Mersch, überreichte Albert Dreyling von der Hospizbewegung am ersten Weihnachtstag eine Spende von über 500 Euro. Das war die Hälfte des Geldes, das von den Besuchern des vorweihnachtlichen Konzertes in St. Agatha Mersch gespendet wurde.

eDi naeedr täHfel edr hninmneaE iwdr für ide teeaguuRsrnir rde creMersh legrO tvweende.r Aell indnrewitkeM mi oKnrte,z nrteu eeandrm eid ierdliMgte erd nieesheh,cWrnatst dre Lcyuk mrTputse, dre perpGu agiNsnnolt udn sde orchserhncKie t.S Aahtag rhcsMe - rtenu rde gtLienu vno rmEal ureaS atnt-re bie deseim oKernzt tneutegchllin .„Waiufr nnenek ied ceimnethhrela Arbtei edr esieiHrzmbatotrip ni red enlbuantma bziipouHestlngge nud seswin iew gthciwi es t,si argeed ni rwhnesec nteZei tug iegletbte zu n”wrdee egsat tizWr ebi rde prnbeedn.ügSeeba niglDyre kentbead hcsi ebi nllae nrniSgenäne dun Segränn des echnihrrKsceo üfr sda rneinedekcbdue Ktrneoz udn ürf ied güßeozigrg .ndeeSp uNr„ tim edr rineteb tzntsgtnuüreU nvo nlieev cesneMnh önnnke irw asl nienmügeigtrez erneVi uesren getgiBlnue nov cerhsw anknerk dnu desneernbt cMesenhn ugt flrel,üen” os erDgi.nyl