Jülich/Düren: Brutaler Sportplatz-Überfall: Zwei Haftbefehle erlassen

Jülich/Düren: Brutaler Sportplatz-Überfall: Zwei Haftbefehle erlassen

Nach dem Überfall auf das Bezirksliga-Fußballspiel in Welldorf-Güsten gegen die Sportfreunde Düren am Sonntag wurde am Freitag ein zweiter Haftbefehl erlassen. Darüber informierte die Staatsanwaltschaft Aachen auf Nachfrage.

Aus dem Kreis der Täter — etwa 30 Männer hatten den Platz gestürmt und gezielt libanesische Spieler und Angehörige in beiden Klubs tätlich angegriffen — wurden ein 42- und ein 21-Jähriger festgenommen.

Es handelt sich laut Staatsanwaltschaft um Vater und Sohn. Ihnen wird gefährliche Körperverletzung zur Last gelegt. Zu Herkunft und Wohnort gab es keine Auskünfte. Nur: Es handele sich um deutsche Staatsangehörige.

Bei dem Überfall führten die Täter Baseballschläger und Metallstangen mit sich. Neun Menschen wurden verletzt.

(-vpu-)