1. Lokales
  2. Jülich

Jülich: Brunnenbesitzer testen die Wasserqualität

Kostenpflichtiger Inhalt: Jülich : Brunnenbesitzer testen die Wasserqualität

Bundesfreiwilligendienstlerin Lina Remme führt ein Probengefäß mit einer Wasserprobe aus einem privaten Brunnen in ein Nitrat-Messegerät ein. Sie hat eine Schwefelsäurephosphatmischung und einen Farbindikator hinzugefügt und erhält einen Wert von 5.8 mg, der „ist gut“.

saD marbLoboil sed ucsrG-swtäheVeezsSsR tadsn izwe Sntuedn auf dme aprtkatzlM ebet,ir um mrcetiathgbe arbopsensWre von tevrnPlaiteu uz ,rsutenhcune die irh geseeni regwnsnueernBsä etaw umz neeßGi reihs natgeeanub ,sGeümes als iasnwTerskr rüf Teier udn im eSmmro rüf sda actehPnenbclsk ierrh Krnide dnrvwn.eee en„Wn anm ines asdsrurwGen d,rröfte lwli anm aj ahuc ss,iwen bo nam dtiam ishc stelsb eseigweeshinzbu eiesn endiKr im akcbnPceltnseh eigäsdnhc .ka“nn

So teasfs .e-pykirhislDP raadlH l,zGwüo exEtper muz eTmha srnliBa,aenteuuärsqtwn ide nrideHrgnteü .zammusne 17 eistneestreIr neheenscri ni dne rneste nneiebhial ,Snuetnd sua h,ücJil reDün ndu gidenRön, rrutdean eine erJ,ihinclü ide Bseunrnwaersn uas riemh ihesFanuer in nacsuMoh unectuhrsne ießl.

nstTrareaenp ibeneErssg

lzwüGo ndu Remem esntttee eid nrobPe fua e,uSär alzS nud rNtait rüf je 21 r.Euo eudZm botne edi huzsNücrtarte egneg ieeertw eolntienibtguKsge feruegcrnihema nsrntUucgnheeu auf ertmPaaer iwe i,nEse paPsohth edor ainBkeret a,n reefrn bga es nllaemgiee nrItnmoanifoe dnu retnuBenga bei bsnautnragnswrneBee.slu

rticlNüah öenmhtc eid urzNtsrtcaüeh mibe emaTh luäiWsraqtstae ide ibreet intfelfcehkÖit n.ieeeeznbhi So rendwe birMegssneesse gmäßegerli in tnraeK stfe,sga um sheeBtneaktgcsnuruspwl letuchid krbrneaen zu nemac.h einE araNeittktr 2-7121300 uwedr lesrtel,t ide auf edr aoegmepH der äürtceeshrwGessz erntu s-erzwhä.egw.wstdcssu-ewvr