Titz: Bombenentschärfung: Wer soll das bezahlen?

Titz: Bombenentschärfung: Wer soll das bezahlen?

Wer soll das bezahlen? Diese Frage stellt die Gemeinde Titz nach den Einsätzen rund um die beiden Bombenfunde in dieser Woche.

Am Ende einer Mitteilung heißt es: „Dabei wird auch die Kostenfrage für die beiden personalintensiven Einsätze zu klären sein, da die beiden Infrastrukturmaßnahmen tagebaubedingt realisiert werden.“

Nach den Sprengungen von zwei Weltkriegsbomben am Autobahnkreuz Jackerath stellt sich für die Gemeinde Titz die Kostenfrage. Foto: Jagodzinska

Die beiden Maßnahmen sind die Neuverlegung der Landstraße 19 sowie das Verlegen einer Sümpfungswasserleitung für den Tagebau Garzweiler II.

Die Gemeinde kündigte an, mit RWE über die Kostenfrage zu sprechen. Außerdem will die Gemeinde erfragen, mit welchen Funden in Zukunft gerechnet werden muss.

(jan)