Bläservielharmonie im Mädchengymnasium

Herbstkonzert der Bläservielharmonie : Hollywoods musikalische Helden

Das alljährliche Herbstkonzert der Bläservielharmonie Hambach im PZ des Jülicher Mädchengymnasiums hat sich diesmal des Themas „Helden“ angenommen und seine Musikstücke entsprechend ausgewählt.

Im ausverkauften Saal standen diesmal die Helden aus Hollywood im Mittelpunkt, und die Zuhörer durften sich unter anderem an bekannten Filmmelodien erfreuen.

Das Orchester spielte unter der Leitung von Angelika Schiffers; durch den Abend führte Johannes Urban.

Der Abend begann mit „Music for a Hero“ von Thomas Doss und dem Thema des Films „Mulan“, der als Disney-Film sehr erfolgreich war und von Matthew Wilder komponiert wurde.

Zwischendurch gab Urban einige unterhaltsame Anekdoten zu den einzelnen Stücken zum Besten und berichtete zum Beispiel über die Entstehungsgeschichte.

Weitere große Melodien waren John Williams „Theme from Schindlers List“, Peter Mafays „Nessaja“ oder Howard Shores weltbekannter Soundtrack zu den „Herr der Ringe“-Filmen. Songs von „Mr. Slowhand“ Eric Clapton waren ebenfalls dabei, und Stephen Bullas Melodien aus den James Bond-Filmen begeisterten alle Fans von 007.

Der Comic-Held Batman wurde durch den von Danny Elfman und Prince arrangierten Soundtrack geehrt, und auch Martin Böttchers Thema zu den „Winnetou und Old Shatterhand“-Filmen durfte nicht fehlen.

Zum Programm gehörte ebenfalls ein Zwischenspiel des Nachwuchsorchesters, das mit viel Applaus bedacht wurde und alle vom Können der jungen Musiker überzeugte.

Aufgrund des erneut großen Erfolgs wird es natürlich auch 2019 ein großes Herbstkonzert im MGJ geben. Wer Interesse hat, selbst einmal im Nachwuchsorchester zu spielen, kann sich per E-Mail an angelikaschiffers@outlook.de und für die Bläservielharmonie an mk-hambach@web.de wenden.

(bw)
Mehr von Aachener Zeitung