Freialdenhoven: Bitburger Pokal: „Grottiges Los“ für Freialdenhoven

Freialdenhoven: Bitburger Pokal: „Grottiges Los“ für Freialdenhoven

Die Auslosung für das Halbfinale im Bitburger Pokal hat Borussia Freialdenhoven einen „Hammergegner“ beschert.

Am 6. April (20 Uhr) erwartet Regionalligist FC Viktoria Köln die Spieler um Trainer Winnie Hannes. „Ein grottiges Los“, beschrieb dieser die Entscheidung der Glücksfee. „Profis gegen Amateure. Viktoria hat kaum noch eine Chance auf die Meisterschaft. Also werden die sich auf den Pokal konzentrieren. Außerdem haben wir wieder mal kein Heimrecht.“

Da es im Pokal auch um Geld geht, hatte sich der Hannes wenigstens ein Heimspiel gewünscht. So hofft der erfahrene Ex-Profi auf die Unberechenbarkeit von Pokalspielen.

(tm)
Mehr von Aachener Zeitung