Jülich/Düren: Bitburger Kreispokal: Binsfeld schlägt TuS Langerwehe

Jülich/Düren: Bitburger Kreispokal: Binsfeld schlägt TuS Langerwehe

In der Hauptrunde um den Bitburger Kreispokal gab es eine dicke Überraschung. Denn der von vielen Experten als Titelanwärter in der Kreisliga A angesehene TuS Langerwehe schied nach einem 1:2 gegen Binsfeld aus.

Damit schaffte der künftige Neuling der A-Liga eine kleine Sensation.

Hier die Ergebnisse: Koslar - Lich-Steinstraß 1:8, GFC Düren - Hambach 3:1, Krauthausen - Welldorf-Güsten 0:4, Bourheim - Kirchberg 2:0, Barmen - Schleiden 4:1, Gevenich - Jackerath/Opherten 1:2, Wenau - Schmidt 3:0, Vossenack-Hürtgen - Niederau 2:4, Jüngersdorf/Stütgerloch - Straß 0:12, Voreifel - Merzenich 3:2, Merken - SW Düren 96 1:6, Stockheim - Burgwart 1:6. Die Mittelrheinligisten Freialdenhoven und Arnoldsweiler hatten ein Freilos. In der nächsten Runde am 6. August muss Viktoria Arnoldsweiler beim Bezirksligisten Alemannia Straß antreten.

Die weiteren Pokalpaarungen lauten: Binsfeld - Bourheim, SW Düren 96 - GFC Düren, Burgwart - Welldorf-Güsten, Jackerath/Opherten - Barmen, Voreifel - Wenau.

(hfs.)
Mehr von Aachener Zeitung